Die Herzsportgruppe Recklinghausen will Menschen nach Herzerkrankungen, Operationen oder Schlaganfällen die Gelegenheit zu erforderlichen Sportaktivitäten geben.

Der gemeinnützige eingetragene Verein "Herzsportgruppe Recklinghausen e.V." ist Träger des Angebotes von Koronarsportmaßnahmen. Er ist vom Behinderten-Sportverband Nordrhein-Westfalen zertifiziert.

Die regelmäßigen Übungsstunden werden von entsprechend ausgebildeten (und an regelmäßigen Fortbildungen teilnehmenden) Übungsleitern geleitet. Bei jeder Übungsstunde ist ein Arzt anwesend. Die "Herzsportgruppe Recklinghausen e.V." ist von der Deutschen Rentenversicherung und den Krankenkassen als Träger von Koronarsportmaßnahmen anerkannt und so wird in den meisten Fällen auch die Teilnahme am Koronarsport nach entsprechender ärztlicher Verordnung durch die Rentenversicherung oder die Krankenkassen bezuschusst.

Die "Herzsportgruppe Recklinghausen e.V." bietet Koronarsport in 6 Übungsgruppen an. Der Verein hat z.Zt. 153 Mitglieder.